Freitag, 29. April 2016

Blumentag/flowersday

Fast jeden Freitag bekommt meine Frau einen Blumenstrauß von mir geschenkt. Ich benutze die Blumen oft für meine Zwecke, kurz gesagt zum fotografieren. Heute wurde der Blumenstrauß vor dem Fenster gestellt und dann das Foto geschossen. Man muss nicht immer einen Blitz verwenden, man kann das natürliche Licht ausnutzen. Es gibt ein schönes und harmonisches Bild. Ein paar Wassertropfen dazu und es sieht nicht schlecht aus. Es geht bei diesen Bild auch ohne Wassertropfen.  Hauptsache man fotografiert und trainiert seinen Ablauf. 
 Ich fotografiere am liebsten zur Abendstunde, dann ist das Licht sehr weich. 
Ich benutzte ein 60mm Makro Objektiv.
Um ein bischen Unschärfe zu erzielen, ist die Blende auf 5,6 eingestellt. ISO auf 400 für die Helligkeit. Gegen das Verwackeln stellte ich die  Zeit auf 1/125 Sek.
Ich bediene  meine Kamera zum größten Teil im Modus M. Ich möchte fotografieren und nicht knipsen.

Almost every Friday my wife gets a bouquet of given me. I use the flowers often for my purposes, for photography in short. Today the bouquet was placed in front of the window and then shot the photo. You do not always use a flash, you can take advantage of the natural light. There is a beautiful and harmonious picture. A few drops of water to it and it does not look bad. It is at this picture without water drops. The main thing is photographed and trained its expiry. 
  I photograph prefer the evening hour, then the light is very soft. 
I used a 60mm macro lens.
To achieve a little blur, the aperture is set to 5.6. ISO to 400 for brightness. Against the shake I put the time at 1/125 sec.
I serve my camera for the most part in M. Mode I want to take pictures and not snap.